1. Startseite
  2. Nachrichten Übersicht
  3. Stundenplanänderung für "Junge Retter" - Prüfen, rufen, drücken, bis der Arzt kommt
  4. Zurück zu: Startseite

Stundenplanänderung für "Junge Retter" - Prüfen, rufen, drücken, bis der Arzt kommt

Erstellt von Dorothee Renzel

21.09.2018 Herz und Gefäße

Zu Beginn des Unterrichts waren sich die meisten Schülerinnen und Schüler einig: „Nee, da habe ich viel zu viel Angst, Fehler zu machen. Wenn der Mensch nachher stirbt!“ Im Rahmen der Woche der Wiederbelebung, die noch bis zum 23. September dauert, hat das Essener Grashof-Gymnasium das Thema „Wiederbelebung“ für die 8. und 10. Klassen auf den Stundeplan geschrieben. Und sich das Contilia Herz- und Gefäßzentrum ins Klassenzimmer geholt.

Material & Pflegehinweise

ObermaterialLeder

InnenmaterialLeder

DecksohleLeder

SohleLeder/Kunststoff

FütterungsdickeKalt gefüttert

Mehr zu diesem Produkt

Obermaterial aus Nappa-Lammleder, Innenmaterial und Decksohle aus Kalbsleder

SchuhspitzeRund

AbsatzformBlockabsatz

VerschlussSchlupf/offen

MusterUnifarben

ArtikelnummerLA911A023-G11.

Mediziner und Pfleger, die zum  Team der „Jungen Retter“  des Contilia Herz- und Gefäßzentrums gehören, übernahmen den besonderen Unterricht: ganz viel Praxis und sehr, sehr wenig Theorie. Dr. Ingo Voigt, Leiter der Kardiologischen Intensivstation im Elisabeth-Krankenhaus Essen, und Björn Bruckhoff, Projekt-Koordinator und Ausbilder, brachten den insgesamt 120 Schülerinnen und Schülern in mehreren Workshops die wichtigen Infos rund um das Thema Reanimation nahe: Prüfen, rufen, drücken – bis die professionelle Hilfe da ist. 

Nach dem Workshop waren sich Felix und Linus, Schüler der 10. Klasse, einig: „Jetzt können wir uns vorstellen zu helfen. Der einzige Fehler, den wir machen können, ist der, nicht zu helfen. Eine Herzdruckmassage ist besser als nichts.“

Begeistert zeigte sich auf Carina Tewes, Lehrerin am Grashof-Gymnasium: „Mit dieser Veranstaltung haben unsere Schüler im wahrsten Sinne des Wortes etwas fürs Leben gelernt.“ Die Ausbildung von Ersthelfern habe in dieser Schule einen besonderen Stellenwert, dass zeige auch der Besuch der „Jungen Retter“. „Die Experten aus dem Elisabeth-Krankenhaus sind schon im zweiten Jahr zu Gast an unserer Schule.“

„Der Tag mit den Mädchen und Jungen war sehr intensiv “, schaut Dr. Ingo Voigt zurück. Man sage der heutigen Schülergeneration zu viel Egoismus, zu wenig Sozialkompetenz nach. Er habe den Vormittag ganz anders erlebt. „Ich habe Jugendliche voller Interesse und Begeisterung kennengelernt.“

Mit dieser zweiten  Aktion in Kooperation mit dem Grashof-Gymnasium sind die „Jungen Retter“ ihrem Ziel, in Essen  die Quote der Ersthelfer zu erhöhen, wieder ein Stück näher gekommen. „Jeder Ersthelfer trägt dazu bei, dass unsere Patienten im Anschluss an ihre Behandlung ein erfülltes Leben führen können. Die ersten Minuten sind so wichtig, auf die kommt es an. Und es gilt: Prüfen, rufen, drücken – bis der Arzt kommt.“   

Die „Jungen Retter“ freuen sich, wenn weitere Schulen Interesse haben, das Thema „Wiederbelebung“ auf den Stundenplan zu holen. Der Kontakt zu den „Jungen Rettern“: Tel. 0201 897-3208 oder per E-Mail i.voigt@contilia.de.

Haltbare Mode billige Schuhe L’Autre Chose Overknees - navy Gut getragene Schuhe,Haltbare Mode billige Schuhe Copenhagen Ankle Boot - rose Gut getragene Schuhe,Haltbare Mode billige Schuhe Copenhagen Ankle Boot - bordeaux Gut getragene SchuheHaltbare Mode billige Schuhe Pura Lopez Riemensandalette - black Gut getragene SchuheHaltbare Mode billige Schuhe Be Natural Pumps - black Gut getragene Schuhe,Haltbare Mode billige Schuhe s.Oliver Schnürstiefelette - black Gut getragene Schuhe,Haltbare Mode billige Schuhe KIOMI Ankle Boot - black Gut getragene Schuhe,Haltbare Mode billige Schuhe KIOMI Ankle Boot - red Gut getragene Schuhe,Haltbare Mode billige Schuhe KIOMI Ankle Boot - silver Gut getragene SchuheHaltbare Mode billige Schuhe Gabor Pumps - nude Gut getragene Schuhe,Haltbare Mode billige Schuhe Gabor Pumps - camino Gut getragene Schuhe,Haltbare Mode billige Schuhe Tamaris Plateaupumps - navy Gut getragene SchuheHaltbare Mode billige Schuhe KIOMI Slipper - silver Gut getragene Schuhe,Haltbare Mode billige Schuhe Tamaris Stiefelette - cognac Gut getragene SchuheHaltbare Mode billige Schuhe Tamaris Stiefelette - black Gut getragene SchuheHaltbare Mode billige Schuhe Högl Keilpumps - dark blue Gut getragene Schuhe,Haltbare Mode billige Schuhe A.S.98 Cowboy-/Bikerstiefelette - jungle Gut getragene Schuhe,Haltbare Mode billige Schuhe A.S.98 Cowboy-/Bikerstiefelette - nero Gut getragene Schuhe,Haltbare Mode billige Schuhe mint&berry Ankle Boot - camel Gut getragene Schuhe,Haltbare Mode billige Schuhe MJUS Plateausandalette - mouse Gut getragene SchuheHaltbare Mode billige Schuhe Zign Sneaker low - white Gut getragene Schuhe,Haltbare Mode billige Schuhe Zign Sneaker low - nude Gut getragene Schuhe,Haltbare Mode billige Schuhe River Island Riemensandalette - pink Gut getragene SchuheHaltbare Mode billige Schuhe mint&berry Slipper - tan Gut getragene Schuhe,Haltbare Mode billige Schuhe Pier One Schnürstiefel - black Gut getragene Schuhe,Haltbare Mode billige Schuhe River Island Riemensandalette - white Gut getragene Schuhe,Haltbare Mode billige Schuhe Weekend Stiefelette - amalfi navy Gut getragene Schuhe,Haltbare Mode billige Schuhe Maripé Stiefelette - nero Gut getragene SchuheHaltbare Mode billige Schuhe Gabor Schnürer - caramello Gut getragene SchuheHaltbare Mode billige Schuhe Maripé Stiefelette - rosso Gut getragene Schuhe,.